LANDWIRTSCHAFT UND GRÜNGUTVEREDELUNG

DIE GESCHLOSSENEN NÄHRSTOFF- UND ENERGIEKREISLÄUFE

Ackerbau

Unsere Kulturen wie Sojabohnen, Weizen, Gerste, Raps, Ackerbohnen und Mais gedeihen hauptsächlich in leichten, sandigen Böden, die 12 ha der gesamten Fläche ausmachen. Die sandigen Böden sind schlechte Nährstoffspeicher für die Pflanzen. Dies ist einer der Gründe, weshalb wir mit der Herstellung eines humusbildenden Substrates, der Hofdüngererde, begonnen haben. Sie eignet sich ideal zur bedarfsgerechten Ernährung unserer Pflanzen.

Auf 50 Aren produzieren wir auch Chinaschilf, das sich ausgezeichnet als Abdeckmaterial im Garten eignet (Erdbeeren, Salate, Jungpflanzen). Vorzüglicher Schneckenschreck. Chinaschilf kann bei uns in gehäckselter Form bezogen werden. 25 kg (100-Liter-Sack).

Zu unserem Aufgabenbereich gehört auch die Waldpflege. Deshalb produzieren wir Holzschnitzel in verschiedenen Qualitäten, einsetzbar als Abdeckmaterial im Garten (Gartenwege) oder zu Heizzwecken.